Der große Nähmaschinen Ratgeber 2017

 123456
ModellW6 Nähmaschine N 1615 Freiarm Super NutzstichW6 N 5000 Computergesteuerte NähmaschineBrother Nähmaschine Innov-is 10 a AnniversarySinger Mercury 8280 W6 Nähmaschine N 1235/61Singer 2250 Tradition Nähmaschine
ArtMechanischComputergesteuertComputergesteuertMechanischMechanischMechanisch
Nähprogramme1532316132310
Gewichtca. 6 kgca. 8 kgca. 7 kgca. 7 kgca. 7 kgca. 7 kg
Maße40,7 x 17,5 x 28 cm41 x 19,7 x 28,4 cm53 x 37,4 x 28,2 cm34 x 16 x 28 cm40,7 x 17,7 x 28 cm44 x 21 x 34 cm
Garantie10 Jahre10 Jahre3 Jahrek. A.10 Jahrek. A.
Bei Amazon Kaufen*Bei Amazon Kaufen*Bei Amazon Kaufen*Bei Amazon Kaufen*Bei Amazon Kaufen*Bei Amazon Kaufen*

Das wichtigste in Kürze

Welche Nähmaschine eignet sich für dich?

Um die richtige Nähmaschine zu finden solltest du dir im Vorfeld darüber im klaren sein welche Art von Nähmaschine zu dir passt. Damit du die passende Maschine findest haben wir dir hier die verschiedenen Gruppierungen zusammengefasst. Dort wirst du dich mit Sicherheit schnell in eine der vier Gruppierungen einordnen können, die dir deine Kaufentscheidung erleichtern.

Worauf kommt es beim Kauf einer Nähmaschine an?

Gerade für Anfänger, die noch nicht so genau wissen worauf es denn eigentlich beim Kauf einer Nähmaschine ankommt, haben wir einen Artikel verfasst, der genau dies erklärt. Diesen findest du wenn du hier drauf klickst.

Dein Budget

Ein wichtiger Punkt ist natürlich dein Budget. Du solltest dir die durchschnittlichen Preise verschiedener Nähmaschinen anschauen und dir  daraufhin ein Prislimit setzen. Gute Nähmaschinen deren Preis du auf Amazon prüfen kannst findest du in unseren Vergleichstabellen die wir oben auf dieser Seite plaziert haben.

Hier auf unserem Portal möchten wir dir helfen die richtige Nähmaschine zu finden. Um das zu realisieren haben wir uns eine Vielzahl verschiedener Nähmaschinen Tests von nennenswerten Vergleichsportalen, Kundenbewertungen und Herstellerangaben angeschaut und genau analysiert. Auf diese Weise können wir dir eine unabhängige und konstruktive Einschätzungen der verschiedenen Nähmaschinen bieten ohne selbst einen Nähmaschinen Test durchzuführen und gleichzeitig auch noch größtmögliche Objektivität zu wahren. Wir haben die wichtigsten Informationen zusammengestellt und auf das wesentliche reduziert so das du schnellstmöglich alle wichtigen Informationen im Überblick hast. Außerdem findest du hier eine Übersicht der empfehlenswertesten Nähmaschinen.

Nähmaschinen Test

Welche Nähmaschine eignet sich für dich?

Neuling

Du bist noch unerfahren und möchtest dich erst einmal an das Thema herantasten? Du willst alle gängigen Funktionen haben und brauchst eine robuste Maschine? Dann solltest du dir die mechanischen Nähmaschinen anschauen die wir für alle Neulinge da draußen zusammengestellt haben. Bei diesen haben wir wert darauf gelegt, dass die Maschine leicht zu bedienen ist und du nicht von den Funktionen überfordert wirst.

Semi Fortgeschritten

Du hast schon ein paar Erfahrungen gesammelt und kennst schon ein paar Funktionen? Du weißt schon so ungefähr worauf es ankommt und bist kein blutiger Anfänger mehr? Dann empfehlen wir sowohl die Computerisierten als auch die Mechanischen Nähmaschinen.

Fortgeschritten

Du kennst dich schon relativ gut mit dem Nähen aus und es ist nicht deine Erste Maschine? Du hast schon eine menge Erfahrung gesammelt und suchst nun eine Nähmaschine die mehr Nähprogramme hat und einfach im Großen und Ganzen besser als deine Vorherige ist. Unter Nähmaschinen für Fortgeschrittene findest du die perfekte Lösung im mittleren bis höheren Preissegment.

Profi

Du bist schon lange mit dabei und dir reichen die bisherigen Fähigkeiten deiner Nähmaschine nicht mehr? Du möchtest vielleicht sogar mit deinen Nähküntsten Geld verdienen und brauchst eine Maschine die genau für Durchstarter wie dich gemacht wurde? Für deine Investition empfehlen wir dir eine Maschine aus dem oberen Preissegment da sich diese für dich auf lange Sicht auf jeden fall lohnen wird.

Worauf kommt es beim Kauf einer Nähmaschine an?

Bevor man sich eine Nähmaschine kauft, sollte man sich vorher im Klaren darüber sein, ob es nun eine Mechanische oder eine Computer Nähmaschine sein soll. Um dir zu helfen herauszufinden welche Nähmaschine eher zu dir passt haben wir den Artikel Computer Nähmaschine vs mechanische Nähmaschine verfasst. Wenn du dich nun entschieden hast welche Art von Nähmaschine eher zu dir passt musst du dir nur noch die Frage stellen welche Materialien du mit der Maschine bearbeiten möchtest. Wer noch am Anfang steht und Haushaltsübliche Stoffe nähen möchten ist mit einer einfach zu bedienenden Maschine auf der sicheren Seite.

Nähmaschine Test

 

Wieso ist ein Nähmaschinen Test Notwendig?

Besonders bei Nähmaschinen, die eine längere Zeit halten sollen, ist es wichtig, sich vorher ausgiebig zu informieren. Und wie geht das am besten? Natürlich durch verschiedene Nähmaschinen Tests. Bei den diversen Preisklassen und verschiedenen Funktionen die Nähmaschinen mit sich bringen verlieren die Meisten schnell den Überblick. Gerade als Laie kann man nur schwer erkennen worauf es beim kauf einer Nähmaschine wirklich ankommt. Deshalb ist ein Nähmaschinen Test eine gute, zeitsparende Lösung um das passende Modell zu finden. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht durch dich vor deinem Kauf über die Produkte zu informieren und dir mit Hilfe diverser Nähmaschinen Tests, die wir unter die Lupe genommen haben, bei deiner Kaufentscheidung zur Seite zu stehen.

Computer Nähmaschinen vs Mechanische Nähmaschinen

Computer Nähmaschinen

Bei einer Computer Nähmaschine übernimmt ein integrierter Computer die Steuerung. Dadurch ist es überaus einfach und komfortabel Einstellungen zu ändern. Man muss lediglich die gewünschte Einstellung auf dem Display eingeben und alles weitere wie Stichbreite oder Stichlänge wird automatisch von dem Computer vervollständigt. Es gibt wesentlich mehr Nähprogramme, was besonders für diejenigen interessant sein dürfte, die ihre Arbeiten gerne mit Buchstaben oder Mustern verzieren möchten. Außerdem sind sie deutlich leiser als mechanische Nähmaschinen. Computer Nähmaschinen haben aber leider den Nachteil, dass sie im Schnitt teurer sind als mechanische Nähmaschinen.

Mechanische Nähmaschinen

Bei den mechanischen Nähmaschinen ist es so, dass alle Einstellungen mithilfe von kleinen Rädern oder Hebeln eingestellt werden. Dadurch, dass die Einstellungen manuell durchgeführt werden müssen, können Anfänger besser lernen wie Nähmaschinen Funktionieren und worauf es beim Nähen ankommt. Mechanische Nähmaschinen sind ziemlich robust und in den meisten fällen günstiger als Computer Nähmaschinen. Auch in den niedrigen Preisklassen ist die Qualität einer mechanischen Nähmaschine ziemlich hoch. Ein Nachteil von mechanischen Nähmaschine ist die Lautstärke, die besonders bei längeren Arbeiten stören kann. Des Weiteren sind die wenigen Nähprogramme besonders für Fortgeschrittene ein ziemlich großes Problem da sie sich in ihrer Kreativität einschränken müssen.

Nähmaschine pflegen

Lohnt sich der Kauf einer hochwertige Nähmaschine?

Grob gesagt lohnt sich eine hochwertige Nähmaschine immer dann, wenn auch viel damit gearbeitet wird. Wenn du z. B. mit deinen Nähkünsten Geld verdienen möchtest oder die Nähmaschine fast jeden Tag verwendest, raten wir dir zu der bestmöglichen Nähmaschine die dein Budget erlaubt. Nähst du aber eher als Hobby nebenbei solltest du dir nicht unbedingt eine teure Profimaschine zulegen. Wenn du Sie nicht jeden Tag benutzt ist es unserer Meinung nach nicht notwendig die Qualitativ hochwertigste Maschine auf dem Markt zu besitzen. Natürlich ist es auch bei Nähmaschinen so, dass du von einer günstigen Maschine nicht soviel erwarten darfst wie von einer im höheren Preissegment. Schau dir einfach an was du wirklich benötigst und was dein Budget erlaubt.

Nähmaschine pflegen

Wer seine Nähmaschine lange benutzen möchte kommt nicht an der Pflege vorbei. Das liegt daran, dass sich im Laufe der Zeit immer mehr Staub und Fusseln in dem Mechanischen Teilen absetzen. Zur Pflege gehört das Reinigen und das Ölen. Im Folgenden zeigen wir dir übersichtlich wie du deine Maschine am besten Pflegst.

Vorher bereitlegen

-Nähmaschinenöl
-kleiner Schraubendreher
-Borstenpinsel
-Lappen
-Baumwolltuch
-(optional) Druckluftspray

Vorgehensweise

Zuerst muss die Nähmaschine geöffnet werden. Da dieser Punkt bei manchen Maschinen unterschiedlich ist solltest du zuvor einen Blick in deine Bedienungsanleitung werfen. Bei den meisten Nähmaschinen ist es so dass, zuerst Fuß und Nadel entfernt werden damit man besser an die Klappe für den Unterfaden kommt. Nun kannst du die Klappe mit dem Schraubendreher öffnen und mit dem Reinigen loslegen. Dafür nimmst du dir nun den Pinsel und befreist die Teile von Staub und Fusseln. Zwischendurch solltest du immer mal wieder den Pinsel mithilfe des Baumwolltuches säubern. Für die Entfernung von Staub und Fusseln kannst du auch optional Druckluftspray benutzen welches das ganze erleichtert. Wenn du damit fertig bist ist es zeit für das Ölen. Um deine Nähmaschine zu ölen solltest du vorher mit dem Lappen das alte Öl von den Teilen grob entfernen. Danach solltest du alle beweglichen Teile ölen. Hierbei ist zu beachten das du nicht zu viel Öl verwenden darfst. Jeweils ein Tropfen ist genügend. Jetzt solltest du nur noch das überschüssige Öl abtupfen. Nun kannst du deine Nähmaschine wieder zusammenbauen.

 123456
ModellW6 Nähmaschine N 1615 Freiarm Super NutzstichW6 N 5000 Computergesteuerte NähmaschineBrother Nähmaschine Innov-is 10 a AnniversarySinger Mercury 8280 W6 Nähmaschine N 1235/61Singer 2250 Tradition Nähmaschine
ArtMechanischComputergesteuertComputergesteuertMechanischMechanischMechanisch
Nähprogramme1532316132310
Gewichtca. 6 kgca. 8 kgca. 7 kgca. 7 kgca. 7 kgca. 7 kg
Maße40,7 x 17,5 x 28 cm41 x 19,7 x 28,4 cm53 x 37,4 x 28,2 cm34 x 16 x 28 cm40,7 x 17,7 x 28 cm44 x 21 x 34 cm
Garantie10 Jahre10 Jahre3 Jahrek. A.10 Jahrek. A.
Bei Amazon Kaufen*Bei Amazon Kaufen*Bei Amazon Kaufen*Bei Amazon Kaufen*Bei Amazon Kaufen*Bei Amazon Kaufen*